Nachbehandlung von Edelstahlteilen

RVS Finish ist bestens ausgerüstet für die Nachbehandlung von Edelstahlprodukten. Vier Strahlkabinen, ein Schleifbereich von 1.500 m2 und ein Reinraum Klasse 5 garantieren eine perfekte Nachbehandlung. Das eigenentwickelte Verfahren „Fine Finish®“ zum Trockenstrahlen ist weltweit einzigartig. Daneben werden Glasperlenstrahlen, Schleifen, automatisches Strahlen, Reinraum-Reinigung, Polieren und Montage angeboten. Die Kunden von RVS Finish kommen unter anderem aus dem Medizinsektor, dem Maschinenbau, der Mechatronik und der Lebensmittelindustrie. Auch für uns ist RVS Finish seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner zum Rostschutz-Strahlen von Maschinen(teilen).

„Wir erfüllen sämtliche Normen zur Oberflächenbehandlung, darunter die Vorgaben für den hygienischen Umgang mit Produkten in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie“, berichtet Driek Brouwers, Geschäftsführer von RVS Finish. „Wir optimieren unsere Prozesse fortlaufend und erreichen so zum Beispiel immer kleinere Ra-Werte. Daraus ergibt sich eine bessere Hygiene und eine einfachere Reinigung von (Halb-)Fabrikaten, und so bieten wir unseren Kunden einen Mehrwert.“

Oberflächenbehandlung für die Lebensmittelindustrie

Die Expertise von RVS Finish kommt uns gerade recht. Wenn die Konstruktion von Maschinenkomponenten fertig ist, werden die Oberflächen bei RVS Finish durch Strahlen und Schleifen perfekt nachbehandelt. Für die Lebensmittelindustrie müssen alle Teile, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, frei von Verschmutzungen und mikrobiologischer Kontaminierung sein, und zugleich müssen sich die Maschinen gut reinigen lassen. Hierbei helfen uns die Dienste von RVS Finish sehr, denn das Unternehmen ist echter Experte in der Oberflächenbehandlung bzw. dem Surface Treatment für die Nahrungsmittelindustrie.

„Wir befolgen sämtliche Vorgaben der Lebensmittel-Hygienerichtlinien (EHEDG)“, erklärt Driek Brouwers. „Arodo kümmert sich darum, dass die Teile und die Prozessausrüstung im Engineering den Normen entsprechen, und wir tun dasselbe für die Bearbeitung der Unebenheiten.“ Nach der Behandlung werden die Teile in Arendonk montiert. 

Dann werden die Teile eingebaut, zum Beispiel in eine komplette AROVAC-Verpackungslinie zum Abpacken von Calciumcarbonat in PE-Säcke, die absolut dicht sein müssen. Die verpackten Produkte sind von sehr viel Luft umgeben. Hier zeigt sich, wie wichtig dann eine EHEDG-konform behandelte Oberfläche für einen hygienischen Verpackungsprozess ist.

Möchten Sie mehr über Verpackungsmaschinen für die Lebensmittelindustrie erfahren? Kontaktieren Sie uns!
 

Tags

Beitragsdatum

Andere Beiträge zu diesem Thema

“Auch die Verpackungsindustrie steht nicht still. Arodo möchte ein Vorreiter in Bezug auf individuelle Verpackungslösungen sein. Mit unserem Newsletter bleiben Sie über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden.”

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie News, Rabatte und Angebotsänderungen bequem und wohldosiert in einer E-Mail. Spam mag schließlich niemand.

Immer auf dem Laufenden

Erhalten Sie News, Rabatte und Angebotsänderungen bequem und wohldosiert in einer E-Mail. Spam mag schließlich niemand.

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer (einschließlich Ländervorwahl) ein.
Wir rufen Sie so schnell möglich zurück.

Call me back